Eisstockschiessen

Eisstockschiessen auf gepflasterter Fläche in Brake

Während des Besuchs der Partnerstadt im Sommer 2011 entdeckte der Freundeskreis Zwiesel das Eisstockschiessen für sich. Auf Einladung des Sportclubs Zwiesel übten sich die Braker im Eisstockschießen in der Halle, und die Entscheidung eine eigene Bahn in der Heimatstadt errichten zu wollen war, schnell gefallen.

Daheim angekommen wurde mit Unterstützung der Stadt Brake schnell ein geeignetes Grundstück gefunden. Vor dem Poligras-Stadion an der Bahnhofstraße sollten zwei Bahnen entstehen. Das idyllisch gelegene Gelände teilt sich der Freundeskreis Zwiesel nun mit dem Braker Boule Club.

Im Frühjahr 2019 wurde die 2012 errichtete Fläche durch neue Pflastersteine ersetzt. Eine riesige Aufgabe für unseren Verein. Unser besonderer Dank gilt den Mitgliedern, die bei der Aktion tatkräftig mitgeholfen haben und der Firma Meyer & Sohn. Hier sehen Sie Bilder der Anlage im Bau.

Eisstockschieß-Turnier

Leider findet in diesem Jahr das Eisstockschießturnier aus den bekannten Gründen nicht statt. Wir finden das sehr schade und hoffen natürlich, dass wir im nächsten Jahr das Turnier wieder durchführen können. Hier findet Ihr auch die Fotos der Sieger 2019 sowie die Siegerliste der letzten 7 Jahre.

Eisstockschießbahn mieten

Die Eisstockschießbahn des Freundeskreis Zwiesel e.V. wird auch Personen und Gruppen außerhalb des Vereins zur Verfügung gestellt. Gegen eine kleine Gebühr kann die Bahn inklusive der nötigen Ausstattung angemietet werden. Eisstockschießen ist ein toller Sport, für Vereinsausflüge, Familienfeiern oder Firmenausflüge. Eisstockschießen funktioniert vom Bewegungsablauf ähnlich wie Kegeln und ist nahezu für jeden zugänglich.

Seit Anfang 2013 ist es auch möglich einen Wettkampf im sogenannten „Standlschießen“ auszuführen. Für die Gewinner hält der Freundeskreis Zwiesel Anstecknadeln in Bronze, Silber und Gold bereit.

Die Eisstockschießbahn befindet sich vor dem Poligras-Stadion, Bahnhofstraße 92, und ist ganzjährig bespielbar.

Für eine Einweisung und die Betreuung vor Ort stehen Ihnen zwei Mitglieder des Freundeskreis Zwiesel e.V. bereit.

Kosten
5 EUR pro Person für 3 Stunden, Kinder (bis 14 Jahre) zahlen keine Gebühren,
Mindestteilnehmerzahl 8 Personen

Weitere Infos und Reservierungen:

Freundeskreis Zwiesel e.V.
Petra Tröger, Gerd-Köster-Str. 53, 26919 Brake
Tel.: 04401-69715
Mail: petra.troeger@ewetel.net